Zum Glück gibt’s Silvio!

Kleine Vorschau auf Erik Gandinis aktuellen Kinofilm über Silvio Berlusconis medial gestützte Politkarriere. Darüber schüttelt man sogar den Kopf, wenn man “Tutti Frutti” noch irgendwie lustig fand…

Selbstbeweihräucherung Marke Berlusconi

Den Beitrag, den die Sendung “Box Office” auf SF1 darüber gesendet hat, kann man hier sehen. (Klick aufs Bild.) Schrecklich, wie der Film meine Befürchtungen bestätigt.

Interessant dabei das leicht ungelenke Lob eines seines Kumpanen:

“Silvio Berlusconi ist ein grosser Mann. Er ist ein grosser Führer. Er benutzt nicht die gleichen Methoden und hat nicht die gleiche Ideologie […] wie Benito Mussolini, aber er ist trotzdem eine grosse Persönlichkeit.”

Wenn das ist, was deine Freunde über dich als Kompliment sagen, dann ist irgendwas falsch gelaufen…

Advertisements

Leave a comment

Filed under but seriously..., Demokratie, ignance in power, lying bull, Schmiergeld, sing along, [andbehold]

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s