Palmöl ist schlecht für ihre Gesundheit…

Weiter gehts in der Serie um Palmöl und die dunklen Gestalten, die sich unter verschiedenen Deckmäntelchen an dem profitablen Geschäft bedienen.

Hier das, was mich ursprünglich auf das Thema gebracht hat. Ein Dokumentarfilm über die Machenschaften der kolumbianischen Regierung und deren Busenfreunde in der Industrie. Der Film zeigt eindrücklich, wie die Regierung und Industrie unter dem Vorwand einer ökologischen Revolution und Umstellung auf Nachhaltigkeit Palmöl für “Ökotreibstoff” anbauen, wie sie die Anbaugebiete in Wälder und Naturschutzzonen ausweiten und dabei gänzlich rücksichtslos und unter kompletter Ignoranz des Gesetzes gegen die Bevölkerung und die Flora und Fauna vorgehen.

Vertreibung, Entrechtung und Mord an den BewohnerInnen der Gegenden sind die eine Seite, Zerstörung der Waldgebiete (Hallo Ökotreibstoff?) und ein Ausbau der Militärdiktatur sowie weit um sich greifende Korruption in Kolumbien weitere von vielen.

Der Film dauert ca. 50 Minuten und ist äusserst empfehlenswert.

Der Palmölkrieg – Energiepflanzen vertreiben Kolumbiens Kleinbauern (SRF DOK vom 15.6.2009)

Vorher zu diesem Thema erschienen: Regenwald vs. Knusperknäuschen

Advertisements

Leave a comment

Filed under but seriously..., Demokratie, ignance in power, Law and Ordure, lying bull, Schöner Wohnen, Schmiergeld, Was macht eigentlich...?, [andbehold]

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s