Stoppt die Kirchtürme!

Grafik von DJ Mithras

Grafik von DJ Mithras

Ich persönlich wohne in unmittelbarer Nähe von zwei Kirchtürmen, und wenn die zum Gebet rufen, versteh ich kaum noch ein Wort. Aber ich schreib ja auch kein Spiel, in dem man Kirchtürme abschiessen kann, oder ich rufe auch nicht zur Vertreibung dieser religiösen Sekten auf, die sich dort einfinden (kath. und ref.). Eine davon diskriminiert die Frauen ja wohl aufs Offensichtlichste…

Man könnte meinen, es erklärt sich von selbst.

Aber wenn reaktionäre Parteien zur Befreiung der Frauen aufrufen, sollte man immer ein wenig argwöhnisch werden.

Wie wär’s mit einer eigenständigen SVP-Bundesrätin zum Anfang?

Nicht alles, was unverschleiert daherkommt ist frei. Umgekehrt auch nicht.

Advertisements

Leave a comment

Filed under but seriously..., lying bull, Schöner Wohnen, [andbehold]

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s