Mann oder Maus…

Dass die Handelsschule KV Basel als Betreiberin mehrerer kaufmännisch orientierter Lehrgänge und Kurse den pädagogischen Finger am Puls der Zeit haben muss, versteht sich. Schliesslich will man den Bedürfnissen der modernen Kundschaft, sprich der Schüler und Schülerinnen allen Alters gerecht werden und marktorientiert Lerninhalte anbieten, die uns in unserem Leben den entscheidenden Schritt weiter bringen…

So oder so ähnlich zeigt sich die Schule wohl gerne und scheut in ihrem Eifer und Überschwung auch nicht die Mühe ein speziell für Frauen zusammengestelltes Informatik-Kursprogramm anzubieten.

kv-frauen-schmal

Frauen unter sich lernen miteinander und kommen rascher vorwärts. Geschätzt wird vorallem die entspanntere Atmosphäre, und dass frau ohne Hemmungen auch diejenigen Fragen stellen kann, für die sonst wenig Zeit bleibt.

Schön. Oder? Wenn das obige auch wirklich stimmt, bleibt nur noch die Frage, warum sämtliche Lerninhalte in der Fraueninformatik sich strikt auf blutiger-Anfängerin-Niveau befindet und sich, etwas salopp formuliert, auf das Segment “Teilzeit-Tippse” fokussiert.

Der einzige andere Kurs in Informatik ist dann nämlich nichts mehr für Frauen, wenn man der gleichen Logik folgt. – Kein Wunder, schliesslich geht es hier um Zertifikate der SIZ, also für Leute, die ihren Computer offenbar für die Arbeit brauchen…

Wenn das Ziel dieses Konzepts wirklich ist, Menschen, bei denen die Herausforderung schon mit dem Anstellen eines Computers beginnt, eine Plattform zu bieten, so soll man sie nicht einfach “Frauen” nennen. AnfängerInnenkurse sind ja völlig okay und auch dringend nötig, aber man soll die zahlreichen behämmerten Männer, die kaum den Doppelklick beherrschen, nicht einfach aussen vor lassen! Auch sie sollten sich von den erdrückenden Geschlechterrollen-Klischee befreien dürfen und für 2 Stunden die Woche vor dem Computer mal nicht den Hirsch markieren müssen. Die Dunkelziffer ist enorm hoch, aber dieser Markt ist definitiv vorhanden.

Dieser Autor weiss leider nur zu gut, wovon er spricht.

Wo bleibt der Informatik-Kurs für Dödel und solche, die einen haben?

Advertisements

Leave a comment

Filed under but seriously..., nadshots, [andbehold]

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s