Love, always love…

Da wir auf Ostern zugehen, das Fest der Schokoladenherzen (oder verwechsele ich hier etwas), hier etwas fürs Herz.

Sie zu Ihm:

und Er zu Ihr und Ihm:

und euch allen eine gute Nacht…

Advertisements

3 Comments

Filed under nadshots, sing along

3 responses to “Love, always love…

  1. Eins muss man Kimmel geben. Er hat’s noch mal auf ein neues Level gehoben. Die “USA-for-Africa” Nummer ist riesig. ;)

    Aber zur Pseudo-Zensur der Amisender… bei der ganzen Geschichte fragt man sich halt schon, was das ständige Gepiepse genau bezwecken soll. Ist ja nicht so, als ob man nicht merken würde, worum’s geht… (aber es nervt.)

  2. eardrummer

    Cheers for that!!

    Kimmel hatte zwar das grössere Staraufgebot, aber die Silverman-Damon-Nummer war trotz allem vom “musikalischen” Standpunkt gesehen besser. “How do you like them apples?”

    Jimmy kann Sarah nicht das Wasser reichen. Sie ist einfach eine bessere Comedienne. Dazu muss ich zu meiner Verteidigung sagen, dass ich Jimmy hauptsächlich von “The Man Show” (Zicke Zacke Zicke Zacke Hoi Hoi Hoi!!) kenne und JKL noch nie wirklich gesehen habe.

    Trotzdem: Viva Comedy Central U.S. und FUCK Comedy Central Germany!

    P.S. Das Zensieren hat mich auch genervt. Um beim Thema zu bleiben: Fuck the FCC!
    Dazu mehr…
    http://www.serienjunkies.de/news/fcc-von-17666.html
    Und natürlich der Klassiker (15 Sekunden Werbeclip vorher)…
    http://www.spike.com/video/2683695

  3. louisyphire

    Ich glaube das ist in dem Fall schon fast ein Stilmittel…aber ansonsten common american hypocrisy…

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s